Mit dem Auto auf den Strand - da ist viel Platz für alle
Teilen
Wählen Sie unter 1.314 Ferienhäusern Ziele in Römö
An der Südspitze von Römö liegt Sönderstrand - eine riesige Sandfläche, auf der Kite-Buggys flitzen... und wo die Blaue Flagge weht.
Na, grösser kann es auf jeden Fall nicht werden: Wo man auch hinsieht - Sand, Sand, Sand. Ein Landschaftsbild der besonderen Art, das Römö prägt wie keine andere Wattenmeerinsel.

Auf Römö - XXL-Strand mit Sahara-Feeling

In der Ferne schimmert die Insel, davor ein 9 Kilometer langer Damm, drumherum Wattenmeer, weidende Schafe an den Deichen, so weit das Auge reicht – es ist Ebbe. Die Nordsee erscheint unendlich weit weg…

Schliesslich erreiche ich Römö. Erstmal links abbiegen und sehen, was da kommt. Schnell entdeckt man den Baustil der Insel: Überwiegend Reetdach-Häuser mit Fachwerk – urig und gemütlich. Gleich kommt das Nationalmuseum Kommandörgaarden, auch mit Reetdach, aber leider zu, weil Montag. Muss ich eben wiederkommen.

Ein paar Kilometer weiter ist Schluss. Man kann auf eine Art Damm klettern und sieht von dort aus das riesige Übungsgelände des dänischen Militärs. Da ist aber auch ein Angelsee direkt daneben.

Entlang der Strasse radelt eine vierköpfige Familie. Der Kleinste tuckelt mit seinem Mini-Rad gemütlich hinterher. “Wir sind eine Woche hier und waren auch schon im Wasser – das ist gar nicht so kalt,” berichtet die unerschrockene Familie Penders aus Göttingen.

Es geht die kleine Inselstrasse zurück und dann Richtung Lakolk. Ferienhausgebiet rechts, Einkaufszentrum mit Boutiquen links. Wo ist der Strand? Der kommt ohne Vorwarnung hinter einer Anhöhe: Wow! Riesig!! XXL! Die weite Sandfläche kann mit dem Auto befahren werden. Das ist wirklich etwas Besonderes.

Die bunten Segel der Kitesurfer sausen über den blauen Himmel und es gib viel Platz! In der Nähe der Strandkante stehen bereits mehrere Fahrzeuge aufgereiht, viele Wohnmobile. Die Leute nehmen ihre Autos als Windschutz, denn es bläst ganz schon von Westen her. Das tut es oft auf Römö. Aber alle scheinen das gewöhnt zu sein, und richten sich darauf ein.

Es herrscht entspannte Beach-Stimmung. Spaziergänger mit Hunden, Kinderwagen, Sonnenanbeter, Wassersportler, Strandbuggy-Fahrer – alles da. Und der Himme lacht – das ist dänischer Sommer von seiner besten Seite.
Weiter geht’s Richtung Südspitze der Insel. Dort liegt der Hauptort Havneby, den - wie der Name schon sagt - der Fischereihafen prägt. Ich nehme Platz auf der Terrasse des Holms Restaurant. Hier gibt es natürlich frischen Fisch und solcher wird auch gleich in Form eines “Stjerneskud” verspeist. Ein Genuss!

Gut gestärkt will ich unbedingt noch zum Sönderstrand. Der zweite riesige Strand auf Römö. Und auch hier: Man bekommt fast den Eindruck einer Sandwüste, so gross ist die Strandfläche, unglaublich. Wieder Autos aller Art und die Strand-Buggys flitzen nur so dahin. Ich unterhalte mich mit dem holländischen Buggy-Verleiher: “Das sieht schwerer aus, als es ist. Bei uns sind Anfänger und auch Kinder ab 7 Jahren willkommen.” Wer Geschwindigkeit mag, ist hier jedenfalls richtig.

Bewachsene Dünen, Heidelandschaft, Ferienhäuser, die sich in die windgeschützten Kuhlen schmiegen. Die Fahrt geht gegen Abend wieder nach Lakolk. Dort steht ein visueller Leckerbissen auf dem Programm: Der spektakuläre Sonnenuntergang über der Nordsee! Eine Farbenorgie in orange, rot und blau.

Wer redet von der Karibik – viel zu weit weg – diese Stimmung ist auch hier auf der Wattenmeerinsel Römö zufinden – im Südwesten von Dänemark! Probieren Sie’s…

Andere Artikel über Römö

  • Ferienhaus Römö

    Römö ist eine beliebte Insel im dänischen Wattenmeer, mit einer Reihe schöner Ferienhausgebiete und Dänemarks breitestem Strand bei Lakolk. Herrliche Natur überall auf der Insel, auch gute Ausflugsmöglichkeiten Richtung Festland, beispielsweise zur Mittelalterstadt Ribe.
    Ferienhaus für 4 Personen auf Römö
  • Akvivitäten auf Römö

    Die Insel Römö verfügt über die grössten Strände in Nordeuropa, deshalb entfalten sich die Freizeitaktivitäten hauptsächlich auf den riesigen Sandflächen, wo man u.a. auch mit dem Auto fahren kann.
  • Sonnenuntergänge auf Römö

    Endlose Weiten, riesige Sandflächen und dahinter der orangefarbene 'Ball', der im Meer versinkt - was gibt es Schöneres - zu erleben auf der Wattenmerrinsel Römö!

Andere Artikel

  1. Ferienhaus Westjütland

    Endlose Sandstrände, eine herrliche Küstenlandschaft und viel unberührte Natur - Westjütland ist eines der beliebtesten dänischen Urlaubsgebiete, wo man Ferienhäuser aller Art findet.
    Ferienhaus für 5 Personen in Westjütland
  2. Ferienhaus Dänemark

    Wir haben fast alle in Dänemark zu mietenden Ferienhäuser an einer Stelle gesammelt. Hier finden Sie sämtliche Kategorien, vom Luxushaus für das grosse Familientreffen, bis hin zu ganz normalen, kleineren Häusern.